nvestieren Sie jetzt: Rente rauf – Heizkosten runter!

Ein Großteil der Bundesbürger macht sich Sorgen um die Rente. Eine zusätzliche Altersvorsorge wird für viele immer mehr zum Muß, wenn man seinen Lebensstandard auch im Alter halten will.

Die Energiesparrente hilft Ihnen dabei, einen zusätzlichen Betrag für die Rente anzusparen. Denn durch den Einsatz eines Wärmedämm-Verbundsystems sparen Sie zukünftig enorm an Heizkosten.

Steht ein Umbau oder eine Sanierung der Immobilie an, lohnt es sich in eine energetische Sanierung zu investieren. Die im Vergleich zu einer einfachen Renovierung belaufenden reinen Mehrkosten haben sich in der Regel schon nach 4 bis 7 Jahren amortisiert. Mit jedem weiteren Jahr erhöht sich dann Ihre Energiesparrente!

Energetische Sanierungen werden staatlich gefördert mit zinsgünstigen Krediten.


  • Vorteile im Überblick:

  • 1.500 Euro und mehr im Jahr für Ihre Zusatzrente (siehe Beispielrechnung Zweifamilienhaus mit 300m2 Wohnfläche)

  • Geringe Mehrkosten im Vergleich zu einer „normalen“ Renovierung
  • Durch Heizkosten-Einsparungen sind nach 4 – 7 Jahren die Zusatzkosten für Wärmedämmung getilgt

  • Staatliche Fördergelder

  • Steigende Energiepreise bedeuten für Sie höhere Energiesparrente!

Die Thermografie zeigt, wo der Wärmeverlust am stärksten auftritt.

Wärme im Dialog

Wärme im Dialog! Diskutieren Sie mit Mehr

Calsano Kalkputze

Calsano Kalkputze regulieren die Feuchtigkeit... Mehr