Der Klassiker unter den villerit Wärmedämm-Verbundsystemen:

Eco-Therm EPS und EPS plus

Wärmedämm-Verbundsystem mit Polystyrol-Hartschaumplatte


Viele Argumente sprechen für dieses erfolgreich eingesetzte System: Jahrzehntelange Erfahrungen, hohe Wirtschaftlichkeit und die einfache Verarbeitung – dank bis ins Detail abgestimmter Systemkomponenten. Darüber hinaus können durch Dämmstärken bis 300mm auch die hohen Anforderungen einer Außenwanddämmung im Passivhausbereich erfüllt werden.


Durch spezielle Elastifizierungsverfahren bei den Dämmplatten kann je nach Anforderung eine Verbesserung der Schalldämmung erreicht werden.

Eco-Therm EPS und Eco-Therm EPS plus (für zusätzliche Dübelung) finden sowohl im Neubau als auch im Altbau Anwendung. Für die Endbeschichtung steht eine breite Palette an mineralischen Oberputzen, Silikat-, Siliconharz- und Kunstharzputzen zur Verfügung.


Vorteile von villerit Eco-Therm EPS und Eco-Therm EPS plus:
  • wirtschaftliche Verarbeitung

  • geringe Dämmstärken durch Dämmplatten der Wärmeleitfähigkeit 032 (0,032W/mK)

  • Schallschutz-Verbesserungen sind möglich

Systemaufbau Eco-Therm EPS

1 = Befestigung auf dem Untergrund

A = Befestigung bei Eco-Therm EPS plus mit Dübel

2 = Dämmplatte Polystyrol-Hartschaum

EPS 040 oder EPS 035 oder EPS 032

3 = Armierungsschicht mit Gewebe

4 = Endbeschichtung mit villerit Edelputzen

Wärme im Dialog

Wärme im Dialog! Diskutieren Sie mit Mehr

Calsano Kalkputze

Calsano Kalkputze regulieren die Feuchtigkeit... Mehr